Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Grüß Euch,
hier ein bisschen was über mich und mein Weg zu den Pfalz-Didgers.
Wie genau ich zum Didge gekommen bin, kann ich gar nicht mehr genau sagen aber meinen ersten näheren Kontakt hatte ich Mitte der 90er Jahre bei den Pfadfindern, wo unser Gruppenleiter eines Abends mit einen Bambusinstrument auftauchte. Im Dezember 1998 bekam ich zu Weihnachten mein erstes Bambusdidgeridoo - etwas enttäuscht, denn die Hoffnung auf ein Original war recht groß!
Durch die Internetseite von Johannes Schildkamp begann ich mich auch an den ersten Eigenbauten zu versuchen, anfangs mit recht hoher Frustration. Zum Glück hatte mein Vater ein sehr gut ausgestattete Werkstatt und konnte mich durch Tipps und aktiver Mithilfe unterstützen. In den Jahren bis heute kamen und gingen Didgeridoos, neue bereichernde Bekanntschaften, Festivals, Events und Treffen.
Meinen ersten Kontakte hatte ich zu Florian und Horst. Über Sie lernte ich auch Tobi und Peter kennen und der Kreis begann sich zu schließen. Heute freue ich mich über eine Vielzahl an Gleichgesinnten und ich kann unsere Treffen oder Events jedem wärmstens empfehlen!
Ich würde mich auch über einen Besuch meiner Homepage freuen, die sich auch mit den Thema Didgeridoo beschäftigt!

www.palatina-didges.de